BKF-Qualifikation

Weiterbildung und Qualifikation

BKF-Qualifikation

Als Berufskraftfahrer, die seit dem 10.09.2009 einen Führerschein der Klasse C1 oder C erwerben, müssen zusätzlich die Grundqualifikation miterwerben. Ebenfalls müssen alle Berufskraftfahrer alle 5 Jahre eine 35-stündige Weiterbildung besuchen. Dabei können unterschiedliche Module gewählt werden. Wir bieten diese sogenannten BKF-Seminare in regelmäßigen Abständen an.

Die verschiedenen Module

Modul 1

Eco-Training & Assistenzsysteme

  • Kenntnis der Eigenschaften der kinematischen Kette
  • Kenntnis der technischen Merkmale und Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs

Modul 2

(Sozial-) Vorschriften für den Güterverkehr

  • Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Kenntnis der Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • Kenntnis der Vorschriften für den Personenverkehr

Modul 3

Technik und Fahrsicherheit

  • Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Kraftomnibusses
  • Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung
  • Fähigkeiten zur richtigen Einschätzung der Lage bei Notfällen

Modul 4

Schadensprävention

  • Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen
  • Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen
  • Fähigkeiten zu einem Verhalten, das zu einem positiven Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit beiträgt
  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfeld des Güterkraftverkehrs und der Marktordnung
  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Personenverkehrs und der Marktordnung

Modul 5

Sicherheit für Ladung & Fahrgast

  • Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung
  • Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Kraftomnibusses